Syrien akzeptiert Friedensplan

Peking (dpa) - Die syrische Regierung hat den Friedensplan des UN-Sondergesandten Kofi Annan akzeptiert. Nach Gesprächen mit der chinesischen Führung sagte Annan, er habe eine syrische Antwort auf seinen Sechs-Punkte-Plan erhalten. Nach Angaben seines Sprechers sieht Annan die Zustimmung als «ersten wichtigen Schritt, der die Gewalt und das Blutvergießen beenden könnte». Der Plan beinhaltet unter anderem einen sofortigen Waffenstillstand zwischen den beteiligten Parteien und humanitäre Hilfe für die Bevölkerung. Von Seiten der syrischen Regierung lag zunächst keine Stellungnahme vor.

SOCIAL BOOKMARKS