Syrische Oppositionsvertreter zu Treffen in deutscher UN-Vertretung

New York (dpa) - Vertreter der syrischen Opposition haben sich in New York mit dem deutschen UN-Botschafter Peter Wittig und Delegierten von 35 weiteren Ländern getroffen. Bei der Zusammenkunft sei es um die Situation in dem arabischen Bürgerkriegsland, den Zustand der Opposition und ihre Erwartungen an die internationale Gemeinschaft gegangen. Das teilte die deutsche UN-Vertretung mit. Zuvor hatten sich die syrischen Oppositionsvertreter bereits mit US-Außenminister John Kerry getroffen und auf rasche Waffenlieferungen der USA gedrängt.

SOCIAL BOOKMARKS