Syrische Regierung zu Annan: Abzug hat begonnen

Genf (dpa) - Die syrische Armee hat nach Angaben des Regimes von Präsident Baschar al-Assad in einigen Regionen des Landes mit dem Abzug ihrer Truppen begonnen. Soldaten seien laut des syrischen Führung aus Deraa, Idlib sowie Zabadani abgezogen worden, sagte der Sprecher des Syrien-Sondergesandten Kofi Annan in Genf. UN-Mitgliedstaaten seien nun aufgerufen, Beobachtertruppen zur Überwachung der angestrebten Waffenruhe in Syrien ab dem 10. April bereitzustellen. Für die Beobachtermission ist ein Mandat des UN-Sicherheitsrates erforderlich.

SOCIAL BOOKMARKS