Todesstrafe für Vergewaltiger von Fotografin

Mumbai (dpa) - Die Vergewaltiger einer Foto-Journalistin sowie einer Telefonistin in Mumbai sind zum Tode verurteilt worden. Das berichtet der Sender NDTV. Vier Männer hatten die Fotografin im vergangenen Sommer in einer Fabrikruine angegriffen. Als daraufhin zahlreiche Medien berichteten, meldete sich die Telefonistin und gab an, wenige Wochen zuvor am gleichen Ort sexuell missbraucht worden zu sein. Drei der vier Männer wurden in beiden Fällen schuldig gesprochen. Härtere Strafen für Sexualtäter waren nach der Gruppenvergewaltigung in einem Bus in Neu Delhi verabschiedet worden.

SOCIAL BOOKMARKS