Tokios Börse schließt schwach

Tokio (dpa) - Die Börse in Tokio hat angesichts neuer Sorgen über die Aussichten der Weltwirtschaft schwach geschlossen. Infolge negativer Vorgaben der Wall Street fiel der Nikkei-Index für 225 führende Werte um 187,85 Punkte oder 1,19 Prozent auf 15 595,98 Punkten. Der Euro hat sich etwas schwächer gezeigt. Am Morgen stand die Gemeinschaftswährung bei 1,2629 US-Dollar und damit etwa einen halben Cent tiefer als am Vorabend.

SOCIAL BOOKMARKS