Totes Baby in Berlin: Obduktion soll Hinweise bringen

Berlin (dpa) - Ein Obduktion soll neue Erkenntnisse im Fall des tot in einer Plastiktüte gefundenen Babys in Berlin-Hellersdorf bringen. Gerichtsmediziner wollen klären, woran der Säugling gestorben ist. Eine Mordkommission hat den Fall übernommen. Es ist der zweite Fund eines toten Kleinkindes in der Hauptstadt innerhalb von fünf Tagen. Erst am vergangenen Freitag war eine Baby-Leiche in einem Altkleidercontainer in Berlin-Neukölln gefunden worden.

SOCIAL BOOKMARKS