Trainer-Beben in der Bundesliga

Sechs Spieltage vor Saisonende ist es in der Fußball-Bundesliga zu spektakulären Trainer-Rochaden gekommen: Nach sieben Jahren verlässt Jürgen Klopp zum Saisonende Borussia Dortmund, seine Nachfolge ist noch unklar. Der Hamburger SV verpflichtete Bruno Labbadia als vierten Trainer dieser Saison. Leipzigs Ex-Trainer Alexander Zorniger wird einem Bericht der «Stuttgarter Nachrichten» zufolge neuer Coach beim VfB Stuttgart. Er habe einen Dreijahresvertrag unterschrieben. Der Kontrakt sei auch in der 2. Liga gültig.

SOCIAL BOOKMARKS