Tsipras: «Wir brauchen eine neue Vision für Europa»

Athen (dpa) - Die südlichen EU-Staaten wollen konstruktiv für eine bessere Zukunft Europas arbeiten. Dies erklärte der griechische Regierungschef Alexis Tsipras zum Auftakt eines Regionalgipfels von sieben EU-Staaten in Athen. «Unser gemeinsames Ziel ist der Zusammenhalt der EU», sagte Tsipras im griechischen Fernsehen. Die EU-Staaten rund ums Mittelmeer seien übermäßig von der Finanz- und der Flüchtlingskrise getroffen worden. Europa müsse die heutigen Schwierigkeiten überwinden. «Wir brauchen eine neue Vision für Europa», fügte er hinzu.

SOCIAL BOOKMARKS