UN: Mehr als drei Millionen syrische Kinder auf der Flucht

Damaskus (dpa) - Im syrischen Bürgerkrieg sind nach Schätzungen der Vereinten Nationen mittlerweile mehr als drei Millionen Kinder auf der Flucht. Ein Drittel von ihnen habe das stark zerstörte Land verlassen. Diese Zahl sei «ein Meilenstein der Schande», erklärten das Kinderhilfswerk Unicef und das Flüchtlingshilfswerk UNHCR. Viele Kinder seien traumatisiert und ohne Hoffnung. Nach Berichten über einen neuen Giftgaseinsatz in Syrien wächst gleichzeitig der Druck auf die internationale Gemeinschaft, in den Konflikt einzugreifen.

SOCIAL BOOKMARKS