US-Aktien geben vor Beginn der Berichtssaison moderat nach

New York (dpa) - Die Wall Street hat nach einem unspektakulären Wochenstart mit moderaten Verlusten geschlossen. Der Dow Jones ging 0,28 Prozent tiefer bei 12 736 Punkten aus dem Handel. Der Euro erholte sich etwas und kostete zuletzt 1,2317 US-Dollar.

SOCIAL BOOKMARKS