US-Heimatschutzministerin Janet Napolitano tritt laut Medien zurück

Washington (dpa) - Janet Napolitano gibt nach Medienberichten ihren Posten als US-Ministerin für Heimatschutz auf. Die 55 Jahre alte Demokratin sei als künftige Präsidentin der Universität Kalifornien gewählt worden, berichtete die «L.A. Times». Napolitano stand seit Januar 2009 an der Spitze von Homeland Security. Mit mehr als 180 000 Mitarbeitern ist das Ministerium für die Koordination der Zivilverteidigung zuständig. Nach dem 11. September 2001 hatte der damalige Präsident George W. Bush das Department ins Leben gerufen.

SOCIAL BOOKMARKS