USA und Südkorea beginnen gemeinsames Seemanöver

Seoul (dpa) - Die Streitkräfte der USA und Südkoreas haben ein neues gemeinsames Seemanöver zur Abschreckung Nordkoreas begonnen. Die Übungen vor der Ostküste Südkoreas dienen nach Angaben des Verteidigungsministeriums in Seoul unter anderem der Raketen- und U-Boot-Abwehr. Südkorea und die USA gehen davon aus, dass Nordkorea jederzeit seine Drohung mit einem neuen Atomwaffentest wahr machen kann. Das kommunistische Land hatte im Januar einen Atomtest sowie weitere Raketentests angekündigt.

SOCIAL BOOKMARKS