USA weiten Luftangriffe gegen IS aus

Washington (dpa) - Die USA wollen ihre Luftangriffe im Kampf gegen die Terrormiliz Islamischer Staat ausweiten. Das geht aus vorab veröffentlichen Auszügen von Präsident Barack Obamas Rede an die Nation hervor. Die US-Luftstreitkräfte würden IS mit Hilfe von Partnermächten am Boden «ausschalten, wo immer sie existieren», heißt es in dem Redetext. Beobachter hatten bereits darüber spekuliert, ob die Bombardements auf IS-Stellungen vom Irak auf Syrien ausgeweitet werden könnten. Der Einsatz von Bodentruppen in den Irak oder nach Syrien ist aber weiterhin ausgeschlossen.

SOCIAL BOOKMARKS