Ukrainischer Präsident ordnet Kampfbereitschaft an

Kiew (dpa) - Nach Russlands Entscheidung über einen möglichen Militäreinsatz in der Ukraine hat in Kiew Interimspräsident Alexander Turtschinow volle Kampfbereitschaft angeordnet. «Ich gebe den Befehl, alle Militäreinheiten in volle Kampfbereitschaft zu versetzen», sagte Turtschinow. Russland habe für seinen «Akt der Aggression» keine Grundlage. Alle Erklärungen über Gefahren für russische Staatsbürger oder russischsprachige Ukrainer seien erfunden, sagte er. Russland hatte gedroht, zum Schutz seiner eigenen Bürger Militär auf der Krim einzusetzen.

SOCIAL BOOKMARKS