Umfrage: Patt zwischen Schwarz-Gelb und Rot-Rot-Grün

Berlin (dpa) - Zweieinhalb Monate vor der Bundestagswahl sieht eine Umfrage des Instituts Forsa keine Mehrheit für die Koalition von CDU/CSU und FDP. Der Wahltrend von «Stern» und RTL ergibt ein Patt zwischen Schwarz-Gelb und der rot-rot-grünen Opposition. In der Umfrage kommt die Union unverändert auf 41 Prozent, die FDP verharrt bei 5 Prozent. Die SPD steht bei 22 Prozent, die Grünen verbessern sich im Vergleich zur Vorwoche um einen Punkt auf 15 Prozent, und die Linke erreicht unverändert 9 Prozent. Eine Mehrheit gäbe es demnach nur für ein schwarz-grünes Bündnis und für eine große Koalition.

SOCIAL BOOKMARKS