Union und SPD wollen erste Ergebnisse beschließen

Berlin (dpa) - Eine Woche nach Beginn der Koalitionsverhandlungen wollen Union und SPD erste Ergebnisse festzurren, darunter die rasche Einführung einer Finanztransaktionssteuer. Verhandler beider Seiten treffen sich in der SPD-Zentrale zur zweiten Runde. Erste Ergebnisse wurden schon erzielt: Beim Mindestlohn gab es eine erste Teileinigung. Künftig soll mehr Branchen der Weg zu einer tariflichen Lohnuntergrenze nach dem Arbeitnehmer-Entsendegesetz geebnet werden. Unterhändler der AG Familie verständigten sich darauf, eine Quote für Frauen in den Führungsetagen der Wirtschaft verbindlich gesetzlich festzulegen - die genaue Ausgestaltung ist aber noch offen.

SOCIAL BOOKMARKS