Unwetter halten Rettungskräfte in Teilen Deutschlands auf Trab

Warendorf (dpa) - Unwetter haben in Teilen Deutschlands Polizei und Feuerwehr auf Trab gehalten. Betroffen war unter anderem Nordrhein-Westfalen: Heftiger Regen überschwemmte zeitweise Abschnitte der Autobahn 2 zwischen den Anschlussstellen Beckum und Oelde. In der Stadt Oelde wurden zahlreiche Keller überflutet. Auch Niedersachsen wurde vom Unwetter nicht verschont. In Hannover brannte es nach Blitzeinschlägen in einem Wohnhaus und in einer Lagerhalle.

SOCIAL BOOKMARKS