VW-Chef Winterkorn sagt Teilnahme an Unions/SPD-Klausur ab

Göttingen (dpa) - VW-Vorstandschef Martin Winterkorn hat kurzfristig seine Teilnahme an der Klausurtagung der Fraktionsspitzen von Union und SPD abgesagt. Das erfuhr die Deutsche Presse-Agentur aus Koalitionskreisen. Eigentlich wurde Winterkorn am Nachmittag in Göttingen erwartet, wo die Fraktionsführungen ihr weiteres Arbeitsprogramm abstecken und unter anderem Winterkorn als externen Gast eingeladen hatten. Der engste Kreis des VW-Aufsichtsrats will noch heute über einen Ausweg aus der Führungskrise beraten, nachdem VW-Aufsichtsratschef Ferdinand Piëch von Winterkorn abgerückt war.

SOCIAL BOOKMARKS