Vater steckt Kind in laufende Waschmaschine

Buenos Aires (dpa) - Ein Mann hat in Argentinien seine einjährige Tochter in eine laufende Waschmaschine geworfen. Während eines Streits mit seiner Lebenspartnerin steckte der 33-Jährige das Kind in die Maschine. Es wurde von der Mutter gestern Abend schwer verletzt aber außer Lebensgefahr in ein Krankenhaus in Buenos Aires gebracht. Der Vater wurde festgenommen.

SOCIAL BOOKMARKS