Verbraucherminister für Kennzeichnung von Käfig-Eiern

Rostock (dpa) - Vertreter der Länder haben sich nahezu einstimmig für eine Kennzeichnung von Käfig-Eiern in Lebensmitteln ausgesprochen. Wie die «Rheinische Post» berichtet, hat sich bei der Verbraucherministerkonferenz in Rostock lediglich Thüringen der Abstimmung enthalten. Das Land Berlin hatte zu dem Treffen einen Antrag eingebracht, wonach künftig an der Zutatenliste etwa von Backmischungen oder Nudeln erkennbar sein soll, ob Eier von Hühnern aus Käfighaltung verwendet wurden. Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt zeigte sich offen für einen solchen Schritt.

SOCIAL BOOKMARKS