Verdacht auf Entführung und Ermordung eines arabischen Jugendlichen

Jerusalem (dpa) - In einem Wald bei Jerusalem ist israelischen Medienberichten zufolge die Leiche eines arabischen Jugendlichen gefunden worden. Es bestehe der Verdacht, dass er von rechtsgerichteten Israelis entführt worden sei, berichtet das Fernsehen. Gestern hatten hunderte Demonstranten in Jerusalem Rache für den Mord an drei jüdischen Jugendlichen gefordert. Israel macht die radikalislamische Hamas für diese Tat verantwortlich. Bislang hat sich keine Palästinenserorganisation zu dem Verbrechen bekannt.

SOCIAL BOOKMARKS