Verhandlungen für EU-Finanzsteuer gescheitert

Luxemburg (dpa) - Die Verhandlungen für eine Finanzsteuer aller 27 EU-Staaten sind gescheitert. Es gebe keine einstimmige Unterstützung für einen entsprechenden Vorschlag der EU-Kommission. Das sagte die amtierende Vorsitzende der EU-Finanzminister, Dänemarks Wirtschaftsministerin Margrethe Vestager, nach Beratungen in Luxemburg. Bei den Verhandlungen wurde deutlich, dass eine Reihe von Mitgliedstaaten in einer kleinen Gruppe vorangehen will, dazu gehören Deutschland und Frankreich.

SOCIAL BOOKMARKS