Verteidigerin: Zschäpe wird im NSU-Prozess schweigen

Berlin (dpa) - Die Hauptangeklagte im NSU-Mordprozess, Beate Zschäpe, wird auch im Gerichtsverfahren schweigen. Das hat ihre Verteidigerin Anja Sturm in der ARD-Sendung «hart aber fair» bekräftigt. Frau Zschäpe habe sich in enger Abstimmung mit den Verteidigern entschieden, sich nicht zu den Vorwürfen zu äußern, sagte sie. Der Prozess gegen die einzige Überlebende des Neonazi-Trios und vier Mitangeklagte ist auf den 6. Mai verschoben worden. Grund ist der Streit um die Zulassung von Journalisten. Die Plätze für Journalisten werden nun neu vergeben.

SOCIAL BOOKMARKS