Vettel-Rückschlag zum Auftakt - Hamilton holt Pole vor Ricciardo

Melbourne (dpa) - Sebastian Vettel hat bei der Vergabe der besten Startplätze für den Saisonauftakt der Formel 1 tatenlos zusehen müssen. Zum ersten Mal seit rund anderthalb Jahren schied der viermalige Weltmeister in einer Qualifikation vorzeitig aus. Ein Software-Problem sowie eine Gelbphase durch einen Abflug von Ferrari-Pilot Kimi Räikkönen bremsten Vettel in Melbourne ein. Bei seinem Heimrennen musste sich der Australier Daniel Ricciardo einzig dem Silberpfeil-Star Lewis Hamilton geschlagen geben. Dritter wurde dessen deutscher MercedesAMG-Rivale Nico Rosberg.

SOCIAL BOOKMARKS