VfB Stuttgart berät über Zukunft von Trainer Schneider

Stuttgart (dpa) - Der VfB Stuttgart wird am Nachmittag über die Personalie Thomas Schneider beraten. Aufsichtsrat und Vorstand des schwäbischen Fußball-Bundesligisten haben eine turnusmäßige Sitzung, auf der Tagesordnung steht allerdings auch die sportliche Situation und damit die Zukunft des 41 Jahre alten Trainers. In der Causa Schneider sind die Gremien dem Vernehmen nach gespalten. Nach acht Niederlagen in Serie ist der Coach, der das Training ab 10.00 Uhr leiten soll, stark in die Kritik geraten. Der VfB ist nur Tabellen-15. und bangt um den Klassenverbleib.

SOCIAL BOOKMARKS