Viele Tote und Verletzte nach Explosion in Texas - Gewaltige Schäden

Waco (dpa) - Eine gewaltige Explosion hat in Texas eine Düngemittelfabrik hinweggefegt und mehrere Menschen in den Tod gerissen. Die Polizei berichtete von fünf bis 15 Toten - doch es könnten weit mehr sein. Mindestens 160 Menschen wurden verletzt. Klar war zunächst nur, dass vor allem Helfer unter den Opfern waren: Feuerwehrleute und Rettungssanitäter. Die Polizei ermittelt zwar wie bei einem Verbrechen, geht aber zunächst von einem Unfall aus. Die Explosion soll noch in 75 Kilometern Entfernung zu hören gewesen sein.

SOCIAL BOOKMARKS