Vier Tote bei Anschlägen in Jerusalem

Jerusalem (dpa) - Bei Anschlägen in Jerusalem sind binnen weniger Stunden vier Menschen getötet worden, darunter zwei palästinensische Angreifer. In der Nacht stach ein Mann einen 15-jährigen Israeli nieder und wurde dann von Polizisten erschossen. Der Jugendliche wurde verletzt ins Krankenhaus gebracht. Nur wenig zuvor hatte ein Palästinenser in der Altstadt zwei Israelis mit einem Messer tödlich verletzt. Der Mann wurde ebenfalls von Polizisten erschossen. Israels Geheimdienstminister Israel Katz drohte angesichts der Terrorwelle mit einer neuen breiten Militäroperation.

SOCIAL BOOKMARKS