Vier mutmaßliche Bahn-Betrüger festgenommen

Hamburg (dpa) - Der Bundespolizei sind vier mutmaßliche Betrüger der Deutschen Bahn ins Netz gegangen. Die Männer im Alter zwischen 18 und 26 Jahren seien gestern festgenommen worden, teilte die Bundespolizei heute mit. Gegen die Hamburger lag Haftbefehl vor. Sie sollen mit Hilfe falscher Kreditkartendaten Fahrkarten im Internet bestellt und gewinnbringend weiterverkauft haben. Im Zusammenhang mit den Ermittlungen wurden Wohnungen in Hamburg, Niedersachsen und in Nordwestmecklenburg durchsucht.

SOCIAL BOOKMARKS