«Volksrepublik» Lugansk erklärt sich offiziell für unabhängig

Lugansk (dpa) - In der Ostukraine hat die Unruhe-Region Lugansk nach ihrem umstrittenen Referendum über eine Trennung von Kiew offiziell ihre Unabhängigkeit als «Volksrepublik» ausgerufen. Die Bevölkerung des Gebiets habe klar für einen souveränen Staat gestimmt, heißt es in einer Erklärung. Das Gründungsdokument wurde auf einer Kundgebung im Zentrum der Großstadt verlesen, wie russische Medien berichten. Demnach hatten sich bei dem international nicht anerkannten Referendum gestern 96,2 Prozent der Berechtigten für eine Eigenständigkeit des Gebiets ausgesprochen.

SOCIAL BOOKMARKS