Von der Leyen will Kampfdrohnen - Debatte im Bundestag

Berlin (dpa) - Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen ist grundsätzlich für die Ausrüstung der Bundeswehr mit sogenannten Kampfdrohnen. Über die Bewaffnung der unbemannten Flugzeuge mit Präzisionsraketen solle allerdings in jedem Einzelfall der Bundestag entscheiden, sagte die CDU-Politikerin der «Süddeutschen Zeitung» . Damit bezog die Ministerin erstmals Position in der Drohnen-Debatte. Ihre Vorstellungen will von der Leyen heute in einer Aktuellen Stunde erläutern. Die Bundeswehr fordert die Anschaffung von Kampfdrohnen für den Schutz der eigenen Soldaten. Die SPD ist bisher skeptisch.

SOCIAL BOOKMARKS