Waldbrand löst Panik auf Mallorca aus

Madrid (dpa) - Ein großer Waldbrand hat auf Mallorca Hunderte Menschen in Panik versetzt und mehr als tausend Hektar Kiefernwald vernichtet. Das Feuer brach in der Nähe der Gemeinde Andratx im Westen der spanischen Ferieninsel aus. Es ist noch immer außer Kontrolle. 24 Häuser und ein Ferienlager wurden evakuiert. Berichte über Verletzte oder beschädigte Häuser gibt es bislang nicht. Zu den Menschen, die in Sicherheit gebracht wurden, soll auch ein älteres deutsches Paar gehören. Auf Mallorca ist es mit knapp 40 Grad im Moment sehr heiß.

SOCIAL BOOKMARKS