Warnstreiks im öffentlichen Dienst legen Flughäfen lahm

Köln (dpa) - Mit Warnstreiks am Flughafen Köln/Bonn hat der Tarifkonflikt im öffentlichen Dienst in der Nacht auch den deutschen Luftverkehr erreicht. «Bei uns hat der Warnstreik um null Uhr begonnen», sagte ein Flughafen-Sprecher der dpa am frühen Morgen. Die Gewerkschaft Verdi hat Beschäftigte von Gepäckabfertigung, Bodenverkehrsdiensten, Technik, Sicherheit und Verwaltung an Flughäfen in ganz Deutschland zu Arbeitsniederlegungen aufgerufen. Außer Köln/Bonn sind im Laufe des Tages auch München, Düsseldorf, Stuttgart und insbesondere Frankfurt/Main betroffen.

SOCIAL BOOKMARKS