Wellington lädt zur Weltpremiere des neuen Hobbit-Films

Wellington (dpa) - Die neuseeländische Hauptstadt Wellington rollte heute den roten Teppich zur Weltpremiere des neuen Hobbit-Films aus. Regisseur Sir Peter Jackson entführt einige hundert geladene Gäste in die Fantasiewelt des Autors J.R.R. Tolkien, der das Reich Mittelerde mit Zwergen, Zauberern und Hobbits ersonnen hat. «Der Hobbit - eine unerwartete Reise» ist der erste Teil einer Trilogie, die die Vorgeschichte der «Herr der Ringe»-Abenteuer erzählt. Der Film kommt ab Mitte Dezember weltweit in die Kinos. Jackson verfilmte auch «Der Herr der Ringe» in drei Teilen.

SOCIAL BOOKMARKS