Westerwelle begrüßt Entspannung zwischen Türkei und Israel

Dublin (dpa) - Bundesaußenminister Guido Westerwelle hat die Entspannung in den Beziehungen zwischen der Türkei und Israel begrüßt. Er sei sehr erfreut und auch sehr erleichtert darüber, dass eine Normalisierung der Beziehungen zwischen unseren guten Freunden in Israel und unseren guten Freunden in der Türkei sich jetzt abzeichnet, sagte er in Dublin. Knapp zwei Jahre nach der blutigen Erstürmung der türkischen Seefähre «Mavi Marmara» hatte sich der israelische Regierungschef Benjamin Netanjahu bei der Türkei für den Tod von neun Türken entschuldigt.

SOCIAL BOOKMARKS