Wirtschaftsforscher: Aufschwung ist da

Berlin (dpa) - Rekordbeschäftigung, Verbraucher in Kauflaune und billiges Öl als kostenloses Konjunkturprogramm: Die führenden Wirtschaftsforscher erwarten im laufenden Jahr einen kräftigen Aufschwung in Deutschland. Die Institute wollen ihre Prognose für das Wachstum von 1,2 auf 2,1 Prozent deutlich anheben. Das berichtete das «Handelsblatt» unter Berufung auf Kreise. Im kommenden Jahr sei dann mit einem Zuwachs beim Bruttoinlandsprodukt von 1,8 Prozent zu rechnen. 2014 hatte es um 1,6 Prozent zugelegt. Morgen stellen die Institute ihre Schätzungen in Berlin offiziell vor.

SOCIAL BOOKMARKS