Zeitung: Knapp 2,66 Millionen mit Zweitjob - Rekord

Berlin (dpa) - So viele Arbeitnehmer wie noch nie in Deutschland gehen inzwischen auch noch einem Zweitjob nach. Ende vergangenen Jahres besserten 2,66 Millionen Menschen ihr Einkommen aus einer regulären Hauptbeschäftigung mit einem Minijob auf - 59 000 beziehungsweise 2,3 Prozent mehr als am Vorjahresende. Dies berichtet die Chemnitzer «Freie Presse» unter Berufung auf die Linke-Bundestagsabgeordnete Sabine Zimmermann. Damit arbeiteten 9,1 Prozent aller sozialversicherungspflichtig Beschäftigten nebenbei in einem Zweitjob.

SOCIAL BOOKMARKS