Zerstückelte Leiche von Pornodarstellerin im Gardasee

Vicenza (dpa) - Gruselige Entdeckung im Gardasee: Nach wochenlanger Suche hat die italienische Polizei auf dem Seegrund die zerstückelte Leiche einer Pornodarstellerin entdeckt. Die 43-Jährige, die als «Ginevra Hollander» auftrat, war am 9. Februar verschwunden. Die Polizei geht von einer Gewalttat aus und setzt die Ermittlungen fort. Als Hauptverdächtiger gilt der inzwischen festgenommene Ex-Liebhaber der Schauspielerin. Die Leichenteile waren in Plastiktüten verpackt, der Kopf wies schwere Verletzungen auf, wie die Polizei berichtete.

SOCIAL BOOKMARKS