Zierlicher Verwandter des modernen Menschen entdeckt

Leipzig (dpa) - In einer Höhle in Südafrika wollen Forscher die Überreste einer bislang unbekannten Menschenart entdeckt haben. Dem ausgestorbenen Verwandten des modernen Menschen gaben sie den Namen Homo naledi. Wie alt die Fossilien von mindestens 15 Individuen sind, sei noch nicht genau geklärt. Das schreibt das internationale Team im Fachblatt «eLife». Wegen des Fundorts nehmen die Forscher an, dass die Toten bewusst abgelegt wurden. Dass Verstorbene bestattet werden, galt bislang als Ritual des modernen Menschen, Homo sapiens.

SOCIAL BOOKMARKS