Zuschläge für Leiharbeiter in weiteren Branchen

Frankfurt (dpa) - In zwei weiteren Industriebranchen können Leiharbeiter auf höhere Gehälter rechnen. Man habe für die Beschäftigten in den Bereichen Textil/Bekleidung sowie Holz/Kunststoffverarbeitung so genannte Branchenzuschläge tariflich vereinbart, teilten IG Metall und die Arbeitgeber mit. Die in fünf Stufen gestaffelten Zuschläge sollen den Lohnabstand zu den Stammbelegschaften verringern. Die Tarifverträge gelten ab dem 1. April kommenden Jahres. Anfang November waren die Pilotregelungen für Metall und Chemie in Kraft getreten.

SOCIAL BOOKMARKS