Zwei israelische Soldaten bei Gefecht mit Hamas-Kämpfern getötet

Tel Aviv (dpa) - Erstmals seit Ausbruch des jüngsten Gaza-Konflikts sind israelische Soldaten durch Beschuss von Palästinensern getötet worden. Ein Reserve-Major und ein Unteroffizier kamen in einem Gefecht mit Hamas-Kämpfern ums Leben, bestätigte die israelische Armee. Die Palästinenser waren durch einen Tunnel aus dem Gazastreifen in israelisches Gebiet eingedrungen. Der Vorfall hatte sich am Vormittag ereignet. In ersten Meldungen war noch von zwei verletzten israelischen Soldaten die Rede gewesen.

SOCIAL BOOKMARKS