Zwillinge kommen viel zu früh auf die Welt - winzige Babys gerettet

Greifswald (dpa) - Ein mit einem Gewicht von nur 500 und 600 Gramm geborenes Zwillingspärchen ist in Greifswald in Mecklenburg-Vorpommern gerettet worden. Das Mädchen und der Junge hatten am 12. August in einer Risikospontangeburt nach 22 Schwangerschaftswochen und sechs Tagen das Licht der Welt erblickt. Inzwischen können die Frühchen eigenständig atmen, müssen aber weiterhin stationär betreut werden, wie das Universitätsklinikum mitteilte.

SOCIAL BOOKMARKS