Zyprische Banken machen laut Staatsrundfunk morgen wieder auf

Nikosia (dpa) - Zyperns Banken werden nach Informationen des Staatsrundfunks morgen wieder öffnen. Sie sind wegen der schweren Finanzkrise seit zehn Tagen geschlossen. Wie die zyprische Zeitung «Kathimerini» auf ihrer Internetseite berichtete, werde in der Zentralbank «fieberhaft» an den Vorbereitungen gearbeitet. Es sei aber nicht sicher, dass alle Formalitäten bis zum Abend fertig sind. In der vergangenen Nacht hatten sich die Eurostaaten und der IWF mit der zyprischen Regierung auf ein Hilfsprogramm geeinigt.

SOCIAL BOOKMARKS