10 Kilogramm Marihuana in Seitenverkleidung von Auto versteckt

Hamm (dpa/lnw) - In der Seitenverkleidung seines Autos hat ein 36-Jähriger mehr als dreißig Päckchen Marihuana versteckt. Zollbeamte stoppten das Fahrzeug auf der A2 bei Hamm und begutachteten es von innen genauer. Dabei entdeckten sie in den Seitenverkleidungen des Fahrzeugs 10 Kilogramm Marihuana. Wie das Hauptzollamt Bielefeld am Mittwoch mitteilte, war für den lettischen Durchreisenden die Fahrt damit zu Ende. Er wurde noch vor Ort festgenommen.

SOCIAL BOOKMARKS