12 Jahre alter Junge bei Fahrradunfall schwer verletzt

Bielefeld (dpa/lnw) - Ein 12 Jahre alter Junge ist bei einem Unfall mit seinem Fahrrad in Bielefeld schwer verletzt worden. Am Dienstagnachmittag war der Junge unvermittelt aus einer Hofeinfahrt auf eine Straße gefahren und von einem Auto erfasst worden, wie die Polizei Bielefeld am Dienstag mitteilte. Die Autofahrerin habe trotz einer Notbremsung den Zusammenstoß nicht verhindern können. Der 12-Jährige wurde auf die Motorhaube geschleudert und stürzte auf die Straße. Er kam mit schweren Verletzungen in ein Kinderkrankenhaus.

Pressemitteilung

SOCIAL BOOKMARKS