14-Jähriger baut beim Ausparken Unfall mit Auto des Vaters

Hamm (dpa/lnw) - Die geplante Spritztour eines 14-Jährigen mit dem Auto seines Vaters in Hamm hat schon beim Ausparken mit einem Unfall geendet. Der Jugendliche wollte rückwärts rausfahren und beschädigte dabei drei andere Fahrzeuge, wie die Polizei mitteilte. Vorher habe er sich heimlich den Autoschlüssel des Vaters genommen. Ein Auto wurde demnach so schwer beschädigt, dass es abgeschleppt werden musste. Insgesamt sei ein Sachschaden von 15 000 Euro entstanden. Gegen den Jugendlichen sei ein Strafverfahren eingeleitet worden.

SOCIAL BOOKMARKS