15-Jähriger fährt gegen einen Baum: Drei Verletzte

Gescher (dpa/lnw) - Ein 15-jähriger Jugendlicher ist in der Nacht zum Freitag in Gescher im Münsterland mit einem Wagen gegen einen Baum gefahren. Drei weitere ebenfalls jugendliche Autoinsassen wurden verletzt. Ein 14-jähriges Mädchen erlitt leichte Verletzungen, ein 13 und ein 17 Jahre alter Junge wurden schwer verletzt. Der Polizei zufolge war der Fahrer nach dem Crash erst zu Fuß vom Unfallort geflohen, er wurde dann aber unverletzt bei sich Zuhause angetroffen. Wegen des Verdachtes auf Drogenkonsum und Fahrens ohne Führerschein wird gegen ihn ermittelt.

Pressemitteilung

SOCIAL BOOKMARKS