17-Jähriger fällt von Motorhaube und gerät unter Auto
DPA
Ein Dachschild mit der Aufschrift "Notarzt" steht auf einem Einsatzwagen eines Notarztes. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Archivbild
DPA

Bochum (dpa/lnw) - Auf einem Parkplatz in Bochum ist ein 17-Jähriger unter das Auto eines anderen jungen Mannes (19) geraten und schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, hatte sich der 17-Jährige auf die Motorhaube des Autos gesetzt und den Halt verloren, als der 19-Jährige losfuhr. Er stürzte unter das Auto. Um ihn zu befreien, mussten andere anwesende junge Männer das Fahrzeug anheben. Der 17-Jährige kam in ein Krankenhaus. Nach bisherigen Erkenntnissen sei davon auszugehen, dass bei dem Verletzten und dem Fahrer reichlich Übermut im Spiel gewesen sei, sagte ein Sprecher der Polizei.

SOCIAL BOOKMARKS