20-Jähriger mit drei gestohlenen Fahrzeugen erwischt

Gütersloh (dpa/lnw) - Gleich mit drei gestohlenen Fahrzeugen ist ein 20-Jähriger unterwegs gewesen, den der Zoll am Montag an der Autobahn 2 erwischt hat. Bei einer Kontrolle an der Raststätte Gütersloh-Süd habe sich herausgestellt, dass Zugwagen, Anhänger und ein darauf transportiertes Cabrio als gestohlen gemeldet waren, teilte die Polizei in Gütersloh mit. Bei seiner Vernehmung habe der 20-Jährige angegeben, nichts von dem Diebstahl der Fahrzeuge gewusst zu haben. Den von der Staatsanwaltschaft beantragten Untersuchungshaftbefehl gegen den 20-Jährigen habe ein Haftrichter als unverhältnismäßig abgelehnt.

Mitteilung Polizei

SOCIAL BOOKMARKS