2:0 in Karlsruhe: Aachen verlässt Abstiegsplätze

Karlsruhe (dpa) - Mit dem ersten Auswärtssieg der Saison hat Alemannia Aachen drei wichtige Punkte gegen den Abstieg aus der 2. Fußball-Bundesliga geholt. Der bisherige Tabellenvorletzte gewann am Samstag das Kellerduell vor 11 818 Zuschauern beim Karlsruher SC mit 2:0 (1:0) und verließ zum ersten Mal seit dem zweiten Spieltag wieder die Abstiegsplätze. Die beiden Stürmer Sergiu Radu (36.) und Benjamin Auer (87.) verdarben mit ihren Toren auch die Heimpremiere des neuen Karlsruher Trainers Jörn Andersen. Nach der zweiten Niederlage unter dem Norweger fiel der KSC in der Tabelle auf den Relegationsrang zurück.

SOCIAL BOOKMARKS