21-Jähriger stirbt bei Autounfall auf Weg zur Arbeit

Burbach (dpa/lnw) - Auf dem Weg zur Arbeit ist am Freitagmorgen im Siegerland ein 21 Jahre alter Mann bei einem Verkehrsunfall tödlich verunglückt. Der junge Mann sei bei Burbach aus ungeklärter Ursache mit seinem Wagen auf die Gegenfahrbahn geraten, teilte die Polizei in Siegen mit. Dort kollidierte er mit einem Kleinlastwagen aus dem Westerwald; beide Fahrzeuge kamen durch den Zusammenprall von der Straße ab. Der aus dem nahen Hessen stammende junge Fahrer erlitt bei dem Unfall so schwere Verletzungen, dass er noch an der Unfallstelle starb. Sein 19 Jahre alter Beifahrer, ein Arbeitskollege, wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Der Fahrer (57) des Kleinlasters aus Rheinland-Pfalz kam laut Polizei mit leichten Verletzungen davon.

Pressemitteilung

SOCIAL BOOKMARKS